Home / Gebiet / Die Grotten / Bossea-Grotte

Ursus spelaeus

Ph. www.grottadibossea.com

Die Grotte von Bossea liegt 836 m. ü. M. und befindet sich im Corsaglia-Tal in der Gemeinde von Frabosa Soprana. Sie ist eine der eindrucksvollsten und wichtigsten Grotten in Italien. Es handelt sich um ein Naturschutzgebiet, das vom Amt für die Verwaltung vom Naturpark des Marguareis-Massivs abhängig ist. 

Sie ist wichtig wegen:

-    Räume mit großartigen Dimensionen und umfangreicher Aussicht auf  malerischen und abfallenden Strukturen;
-    Beeindruckenden Reichtums an fließenden und fallenden Gewässern;
-    der Speläologie von großem Naturwissenschaftlichem Wert.

Die Grotte unterteilt sich in eine untere und eine obere Zone. Die untere Zone zeichnet sich durch ihre eindrücklichen Dimensionen aus. Die obere Zone besteht aus umlaufenden, engen Gängen die auf übereinander liegenden Ebenen verlaufen. Die zwei Teile der Höhle werden durch den Wasserfall in den Ernestina – See geteilt. Die Karstkonkretion besteht aus Stalaktiten und Stalagmiten, die erstaunliche Dimensionen und eine imposante Vielfalt an Formen und Farben aufweisen.

Die Grotte wurde im Jahr 1850 von einer einheimischen Speläologen-Gruppe, unter der Leitung von Domenico Mora, erforscht. Am 2. August 1874 wurde sie vom Senator Giovanni Garelli von Mondovì dem Publikum geöffnet. (Die erste in Italien).

Seit 1969 hat die wissenschaftliche Gruppe der Speläologen „Alpi Marittime“ vom Institut C.A.I. in Cuneo ihren Sitz in der Grotte. Ihr Forschungsinteresse gilt den biologischen Erscheinungen, die noch heute, in der Höhle anzutreffen sind. Bossea zählt 57 Arten von Höhlentieren auf, 10 davon sind ortsspezifische Arten. Das, im Rahmen der Ausgrabungen ab Juli 1895 und seit einigen Dezennien zu Tage geförderte paläontologische Material, hat in der Fachwelt großes Interesse ausgelöst. Mit einem Teil dieses Materiales konnte ein Komplettes Skelett des „Ursus Spealeus“ wieder hergestellt werden, was im Tempel-Saal der Öffentlichkeit zugänglich ist.

Die Besucher sollten geeignete Kleidung (Temperatur 9° C) und Regenschuhen tragen.

Seit 1874, ein tägliches natürliches Schauspiel…

Öffnungszeiten und Tour mit Führung
Werktags (von Montag bis Samstag einschließend) sind die Führungen um 10:00, 11:30, 15:00 und 16:30 Uhr.
Feiertags sind die Führungen um 10:00, 11:30, 14:30, 16:00 und 17:30 Uhr.
Besuch auf Anfrage nur für Gruppen (mind. 2 Personen)

Eintrittskarte (Tour mit Führung)
 (gültig ab 1. August 2011)
- Erwachsene € 11,00
- Gruppen (mind. 25 Personen) € 9,00 und ein freier Eintritt alle 25 Personen.
- Schüler (mind. 15 Personen) € 5,00 und ein freier Eintritt alle 15 Schüler
- Kinder 3-10 J. € 8,00


Auskünfte und Buchungen
Bossea-Grotta - Loc. Bossea 10 – 12082 Frabosa Soprana
Tel e fax +39.0174.349240 - +39.345.1282581
nifargus@libero.it
www.grottadibossea.com