Nachtische

Home / Gastronomie und Weine / Rezepte / Nachtische



CUPETA

ZUTATEN FÜR ETWA 25 STÜCKE
50 Oblaten, 100 g  Honig, 50 g Zucker, 250 g Walnüsse, 1 Handvoll Nüsse
ZUBEREITUNG
Die Walnüsse und die Nüsse schälen und grob hacken. In einem Kupferkessel den Honig und den Zucker mischen, um eine gut vermengte Creme zu erhalten. Dazu die gehackten Walnüsse und Nüsse hinzufügen und solange kochen bis sie geröstet sind, unter ständigen umrühren. Zwischen zwei Oblaten geben und kalt servieren.


GIANDUJA TÖRTCHEN
ZUTATEN 250 gr Giandujacreme, 2 frische Eier, 2 Esslöffel Kartoffelmehl ZUBEREITUNGDie Giandujacreme mit den Eigelb und dem zu Schnee geschlagenen Eiweiß verrühren. Das Kartoffelmehl unterrühren. Das Ganze in kleine Backförmchen geben und bei 180° für 20 Minuten backen.


KASTANIENPUDDING
ZUTATEN FÜR 6 PERSONEN
300 g Kastanien, 4 Eier, 100 g Mandeln, 1 Löffel bitteres Kakaopulver, 1 Gläschen Rum, 1 Tütchen Vanille, ½ L Milch, 80 g Butter, 100 g Zucker, 1 Prise Salz
ZUBEREITUNG
Die Kastanien schälen, sie 5 Minuten in kochendem Wasser abbrühen und die Haut entfernen. Die Milch in einem Topf erwärmen, die Kastanien dazugeben, 40 Minuten kochen lassen und öfters umrühren. Die Kastanien durch ein Sieb geben und das Püree in eine Terrine fallen lassen. Die Butter, die Eigelbe, den Zucker, die gehackten Mandeln, die Vanille, das Kakaopulver, den Rum und eine Prise Salz hinzufügen. Sorgfältig umrühren und den Eischnee unter den Teig ziehen. Alles in eine viereckige Puddingform geben und 50 Minuten bei 180° backen. Den Pudding abkühlen lassen, ihn aus der Form nehmen und auf einen Teller legen. Mit Schlagsahne servieren.


MONTEBIANCO
ZUTATEN FÜR ETWA 25 STÜCKE
1 kg Kastanien, 200 g Sahne, 200 g Zucker, 2 EL Kakao, 1 kleines Glas Rhum ZUBEREITUNG
Die Kastanien kochen, die Haut abziehen und zerdrücken. 100 g Zucker, Rhum und Kakao hinzufügen udn gut vermischen. Den Teig durch eine Passiermaschine mit etwas größeren Löchern gehen lassen. Auf einen Teller fallen lassen und eine Art Berg formen. Sahne mit dem restlichen Zucker schlagen und den Kastanienberg damit überdecken.


GEFÜLLTE PFIRSICHE
ZUTATEN
6 Pfirsiche, 150 g Amarettis, 2 Eier, 3 EL ungezuckerten Kakaopulver, 1 kleines Glas Rhum, Milch, 40 g Butter, 150 g Zucker
ZUBEREITUNG
Die Pfirsiche schälen, halbieren, den Kern entfernen und das Innere mit einem Löffel aushöhlen und beiseite legen. Eier und Zucker in einer Schale schlagen, das Innere der Pfirsiche, die zerkleinerten Amarettis, den Kakao und den Rhum hinzufügen und gut vermischen. Die Pfirsiche mit dem Teig füllen und auf eine gefette Auflaufform legen. Auf jeder Pfirsich ein kleines Stückchen Butter legen und im Ofen bei 180° eine Stunde backen.


TORTA DI NOCI
ZUTATEN
170 g Weizenmehl, 3 Eier, 200 g Walnüsse, eine geriebene Zitronenschale, 120 g Butter, 100 g, Zucker, eine Handvoll Puderzucker
ZUBEREITUNG
Die Walnüsse zerhacken und beiseite legen. Weiche Butter mit dem Zucker in einer Schale mischen, die Eigelbe, die Zitronenschale und das Mehl hinzufügen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und mit den Nüssen vermengen. Eine Aufflaufform einfetten und mit Zucker bestreuen, den Teig darauf auslegen und im Ofen bei 180° für 40 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen, mit Puderzucker bestreuen und mite in paar Walnüssen dekorieren.